UA-57542746-1

Dienstag, 3. Juni 2014

03.06.14 Bemusterung Teil 1

Oh mein Gott, das war ein Tag :D
Um 9 Uhr kamen wir pünktlich in Vogelsdorf an und Herr Demisch wartete auf uns!
Zuerst ging es darum wie die Fenster sich öffnen sollen, das hat sich ziemlich schnell geklärt. Im Anschluss bestätigten wir noch das alle Türen in die richtige Richtung aufgehen. Top, da hat Herr Demisch eine Super Vorarbeit geleistet!
Im UG wird überall Design Boden verlegt und im OG auch überall bis auf das große Badezimmer, dort möchten wir gerne noch traditionelle Fliesen.
Dann fing der Fragen Marathon an, von unserer Seite. Zu Hause hatten wir uns nämlich eine Liste angefertigt ;D 
Herr Demisch beantwortete uns alle Fragen mit sehr viel Geduld!
Generell war die Atmosphäre sehr, sehr nett!
Dann ging's runter in den Keller, dort plauderten wir noch etwas. Dann wurden zwei echt klasse Platten zum essen serviert, das sah nicht nur sehr schön aus sondern schmeckte echt vorzüglich!

Dann ging's los mit der Bemusterung, als erstes wählten wir das Muster der Außenfensterbank aus Granit. Bei den Innenfensterbank waren wir uns nicht sicher und wählten zuerst einen weißen Marmorstein. Entschieden uns dann aber noch einmal um und wählten White Iceberg :)

Außen

Innen 

Weitere ging's zur Auswahl der Körnung der Außenfassade, da wählten wir die 2mm, nicht zu grob aber auch nicht zu fein.


Der Sockelputz wird ein Mix aus schwarz/weiß/grau sein - Basaltschwarz.


Dann war die Eingangstür dran, die mit einen extra langen Griff versehen wird.


Das Muster aus Sicherheitsglas in der Mitte haben wir im Anschluss darauf gewählt.


Bei den Innentüren wussten wir vorab schon das wir nicht die aus dem Standart Programm wollen :)


Bei den Türklinken waren wir uns erst nach einigen Minuten und ausprobieren einig!


Beim Schalterprogramm entschieden wir uns für Berker S.1 (davon hab ich leider vergessen ein Foto zu machen).
Zwischen durch landeten wir bei der Auswahl von der Farbe für die Fenster + Rollläden wo wir uns sicher waren das wir da die Farbe anthrazit nehmen möchten! Aber als es dann hieß das fast alle außen anthrazit und innen weiß nehmen ergab das bei mir einen Dämpfer, denn so einen Mix finde ich nicht schön!
Dann standen wir bestimmt 10 Minuten da und diskutieren, denn auf einmal gefiel mir auch die Farbe Lichtgrau!
Herr Demisch lies uns dann alleine.
Über 40 Minuten später waren wir uns immer noch nicht einig, wir gingen dann aber hoch. Herr Demisch lies uns dann noch Bedenkzeit bis zum nächsten morgen! Nach über 4 Stunden waren wir dann fertig und fuhren dann nach Hause!

Unter anderem ging es nun um die Entscheidung welche Farbe die Fenster & Co. haben werden und ob wir einen Blitzableiter nehmen werden!

Im Laufe des Tages tätigten wir noch einige Telefonate.
So haben wir am Freitag 06.06 einen Termin bei Joka zur Design Bemusterung und am 12.06 haben wir die Fliesen Bemusterung bei Atala.
Die Badbemusterung wird in ca. 3 Wochen statt finden und den Elektriker müssen wir noch kontaktieren!
Achja der Handlauf kann leider nicht ausgemustert werden, weil es Pflicht ist. Naja was solls wird die Treppe wenigstens nicht so kahl aussehen :P

Die Entscheidung fiel dann am Abend! Die Fenster & Co werden innen und außen anthrazit auch wenn Herr Demisch uns davon abgeraten hat! Das Motto wenn schon denn schon!


Anthrazit ist die Farbe in der Mitte. Und hier unsere zukünftige Vaillant :)

  • Alles ist Standard bis auf den langen Eingangstürgriff, die Innentüren und die farbigen Fenster (das war allerdings von Anfang an miteinkalkuliert).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen